IDS 'Internationalen Dental Schau 2005'

14. April 2005

Von 14.-15. April 2005 gab es für hörgeschädigte Zahntechniker beim Internationalen Dental Schau 2005 in Köln Möglichkeiten über neusten Dentalprodukten zu informieren.
Zum zweiten Mal nach IDS 2003 war ZTM André Thorwarth am DeguDent Messestand tätig. Er präsentierte erstmals Live vor fast 40 hörgeschädigten Zahntechnikern KISS Konzept und demonstrierte anschließend eine individuelle Keramikschichttechnik einer Frontzahnkrone nach KISS Konzept. ZTM Jochen Peters zeigte wie immer eindrucksvoll, simultan übersetzt in Gebärdensprache von Karen Wünsche, seine Kunst, einen Molar nach KISS Konzept keramisch zu schichten. Zu DeguDent Stand hat sich die Anzahl der hörgeschädigten Messebesucher gegenüber IDS 2003 verdoppelt.

Auch an anderen Ständen wie Straumann (Implantate), Merz-Dental mit ZTM Karl Heinz Körholz (Totalprothetik), Picodent (Modellherstellung), Wieland Dental (Galvanotechnik) und Nobel Biocare (CAD/CAM) wurden die hörgeschädigte Zahntechniker mit Einsatz von Gebärdensprache über neue Produkte informiert.

Die Resonanz der hörgeschädigten Zahntechniker war sehr positiv, sie wurden durch Einsatz der Gebärdensprachdolmetscher über neue Produkte richtig informiert und freuen sich schon auf IDS 2007 in Köln

Zurück